Scheidgen, Ilka

14,80 

ILKA SCHEIDGEN geboren und aufgewachsen in Berlin, hat sich als Schriftstellerin und Publizistin in vielfacher Weise einen Namen gemacht. Von ihren dreizehn Buchveröffentlichungen fand ihre Biografie ‚Hilde Domin – Dichterin des Dennoch‘ besondere Beachtung. Ilka Scheidgen schreibt Lyrik, Erzählungen, Romane, Essays und Autorenporträts. In diesem Band stellt Ilka Scheidgen erstmals Bildgedichte vor: Kompositionen von Fotos [...]

Plum, Heinrich

12,80 

Dieses Buch ist ein Ausdruck der Freude an christlichen Glauben. Es ist eine Antwort auf den Nihilismus und Materialismus unserer Zeit, eine Antwort an die Atheisten, die sich gerade Heute lärmend und kämpferisch geben – und an alle, die von Naturwissenschaften und Fortschritt das Heil der Welt erwarten. Die Texte sind ein Anstoß nachzudenken über [...]

Schönfeld, Doris

8,50 

Gedichte und Texte, die auf einer ganz persönlichen Suche der Autorin nach Gott entstanden, sind hier auf liebevolle Weise zusammengestellt und mit Illustrationen verbunden. „Dies ist sozusagen die Quintessenz meines bewussten Weges mit dem lebendigen Gott über 20 Jahre“, schreibt die Autorin.

Acker, Andrea

9,80 

Wohin eilen wir? Er hat uns ein Licht angezündet, Der barmherzige Gott. Worauf warten wir? Als Seine Geschöpfe – Im Gewand der Erde – Sind wir fähig, uns Ihm, Dem lebendigen Gott, zuzuwenden. Gehen wir zu Ihm durch all unsere Dankbarkeiten und Dunkelheiten hindurch: Seine Nähe suchen, Unsere Hoffnung.

Peters, Andreas Andrej / Weingartner, Christian

14,80 

Andreas Andrej Peters studierte Theologie, Philosophie und Krankenpflege. Peters war bis 2001 als Intensivpfleger und Seelsorger auf einer Leukämie-Station in Gießen aktiv und wirkte zuletzt als Pastor an einer Evangelischen Freikirche. Peters ist selbst Vater eines Kindes mit Down-Syndrom und sieht die neueren Methoden der Pränatalen Diagnostik (Früherkennung des Down-Syndroms während der Schwangerschaft und sich [...]

Schweizer-Illi, Hedwig

16,80 

Als Medium des Schweigens – Meer der Ruhe – Traumlieder beschreiben engagierte Vertreter der deutschsprachigen Haiku-Dichtung und -Forschung wie Rilke, Goll, Holz und Doßler die Wirkmöglichkeit der beiden Varianten der vor gut 500 Jahren in Japan entwickelten Dichtform, die Hedwig Schweizer in dieser Edition vorstellt: Kurze dreizeilige Gedichte mit der ursprünglich strengen Silbenfolge 5 – [...]